Donnerstag, 30. Juni 2016

Begegnungen

28.06. - 30.06.3016
Warschau - Biala Podlaska                            1.304 km
Blumenwiese




"Have a good trip!" ruft der junge Mann zum Abschied. Er hatte uns radeln gesehen und ist ein paar Minuten neben uns her gefahren. Dabei haben wir uns durch das Autofenster unterhalten und so erfahren, dass er vor zwei Jahren von Polen nach Jerusalem geradelt ist. Respekt!







Oder der ältere Mann, der mit seinem Fahrrad auf die Wiese kam, auf der wir uns gerade häuslich eingerichtet hatten. Unser Zelt stand dort ganz am Rand, durch Gebüsch vom Weg gut abgeschirmt. Es störte ihn nicht, dass wir kein polnisch verstehen. Er plauderte munter drauf los, freute sich offensichtlich an der Unterhaltung und wir versuchten, seine Botschaft zu verstehen. Es ging unter anderem natürlich auch um Fußball...

Unterhaltung auf der Wiese
Auch die Tierwelt hält interessantes für uns bereit. Zwar können wir viele Vögel nur hören, doch die vielen Störche sind nicht zu übersehen. Kleine Käfer schon eher. Neulich konnten wir einen dieser Gesellen beobachten. Klein, schwarz, glänzend und mit blau schimmernder Unterseite krabbelte er neben unseren Stühlen auf dem Waldboden. Genau auf das Stückchen Brot zu, das wir ihm in den Weg gelegt hatten. Als er die unverhoffte Beute fand, fing er sofort an, sie in Sicherheit zu bringen, denn eine große Ameise interessierte sich auch dafür. Doch der Käfer ließ nicht locker und kämpfte sich mitsamt dem Riesenfutter unter die Blätter, bis wir nur noch an den Bewegungen dieser Deckschicht sehen konnten, dass er noch beschäftigt war. Das ist "Natur-TV" 😉

Einer von vielen

Mal sehen, was wir im Nachbarland alles erleben werden. Denn morgen wollen wir nach Weißrussland einreisen.

Flach soweit man schauen kann

Nein, wir sind nicht in der Wüste. Das ist eine Straße! 

Straße mit puderfeinem Sand - da geht nur schieben! 

Nachtplatz im lichten Wald


Kommentare:

  1. Schickt uns mal was von dem schönen Wetter :-) und viel Spaß weiterhin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gute Wetter ist unterwegs zu euch! Hier kamen gestern Gewitter auf, inzwischen ist es auch etwas kühler. Aber der Regen war nicht dort, wo wir gerade radelten! Mehr dazu im nächsten Blogbeitrag... 😉

      Löschen