Sonntag, 12. Juni 2016

Ist drinnen alles draußen?

7.6. - 12.6.2016
Prag - Olomouc (Olmütz)                                327 km

Diese Frage kann man nur im schwäbischen Dialekt verstehen - und dann auch nur, wenn man den Zusammenhang kennt... Heute früh kam diese Frage von Pit, als wir unser Zelt abbauen wollten. Ich war eben heraus geklettert und nun sollte es ans Abbauen gehen. Und da sollte dann schon alles ausgeräumt sein!

Camp direkt am See



Wir hatten an einem idyllischen See in der Nähe von Litovel übernachtet, inmitten von Anglern, die hier ebenfalls ihre Zelte aufgeschlagen hatten und bei reichlich Bier offensichtlich auf einen guten Fang warteten. Das Wasser im See ließ jedenfalls auf einen guten Fischbestand schließen, für uns lud es zu einer Schwimmrunde ein.

Als wir dann am Abend vor unserem Zelt sitzen stellen wir wieder einmal fest: tschechisches Brot schmeckt gut, tschechisches Bier aber auch! Beides testen wir täglich, um diese Aussagen verifizieren zu können. ☺

Zwei Kiwis bei Kafka

Seit wir Prag verlassen haben, müssen wir uns langsam an die Anforderungen des Radlerlebens gewöhnen. Vor allem die Anstiege plagen noch recht heftig, obwohl wir eher im flachen Teil Tschechiens unterwegs sind. Da spürt man jedes Gramm, das auf das Fahrrad gepackt ist und den Hügel hoch gebracht werden will. Unsere Beine haben sich noch nicht so richtig mit dieser Situation abgefunden, aber es wird täglich besser!
Beste Radwege

Ruhige Straßen

Interessante Orte

Meist führt unsere Route durch viel Natur und über verkehrsarme Straßen oder sogar auf autofreien Radwegen. Und häufig taucht gerade dann ein Lokal oder eine Biergarten auf, wenn uns nach einer Pause ist. Wir passieren bekannte und weniger bekannte Orte wie Kolín, Pardubice, Kladruby oder Lanškroun. Inzwischen sind wir in Olomouc (Olmütz) angelangt, einer Stadt, die historischen Filmen als Kulisse dienen könnte. Prächtig restaurierte Gebäude und Sakralbauten bieten ein wunderschönes Stadtpanorama.

Impressionen aus Olomouc (Olmütz)

Ich glaube, wir können uns an das Reiseland Tschechien gewöhnen!

Farbenspiel entlang der Strecke

Kunst am Bau

Pardubice

Triathlon auf tschechisch...

Litovel

Die Beiden sind mit dem Tandem unterwegs

Olomouc


Kommentare:

  1. Ich glaube den tschechischen Triathlon würden hier auch einige mitmachen ;-)

    Sieht schön aus in Tschechien. Viel Spaß weiterhin und gutes einradeln...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Triathlon könntest du Recht haben! 😉
      Und ja, Tschechien gefällt uns gut!
      Grüße in die Heimat von Mary und Pit

      Löschen
  2. Tolle Bilder! Schön,von euch zu lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar. Wer versteckt sich hinter "M"? Vielleicht ein Flieger?

      Löschen
  3. Hinter M gibt's auch ein T, ein kleines O und ein winziges K ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja wie cool ist das denn!! Unsere grauen Zellen haben ein Weilchen gebraucht um die Familienmitglied zu erkennen 😊. Sonnigsten Grüße. In 15 km sind wir in Krakau. P+M

    AntwortenLöschen