Donnerstag, 16. Juni 2016

Polen : Deutschland

13.6. - 16.6.2016
Olomouc - Oświęcim                                           575 km

Das wird spannend werden, heute Abend! Bei der Fußball-EM spielt Deutschland gegen Polen. Und wir wollen uns das hier in Oświęcim anschauen. Seit gestern sind wir in Polen unterwegs und können beobachten, wie die Einheimischen bereits gespannt auf den Abend warten. Polnische Fahnen wehen an Autos, hängen an den Häusern oder auch schon mal am Gartenzaun.




Die Etappe in Tschechien beendeten wir beim ersten Regenschauer unserer Reise, doch das Essen in der Pizzeria, die wir rechtzeitig erreichten, war köstlich. Wir sind sicher, dass Tschechien ein prima Reiseland ist und dass wir sicher wieder einmal herkommen werden.



In Tschechien radeln wir oft in der Natur
Doch nun wartet Polen darauf, von uns entdeckt zu werden.

In Tschechien
Ostrava
Manchmal ist es hügelig
Gartenzaun einer Schule
In Polen
Pits Wald?
Holzkirche gleich nach der Grenze
Nachtplatz im Wald

Kommentare:

  1. Hallo ihr zwei,
    Ich wünsche Euch mal besseres Wetter als ich bisher hatte. In Norwegen war es s..kalt und jetzt in Finnland ist es zwar wärmer, man kann aber nicht anhalten ohne das einen die Mücken auffressen. Ich war gestern wie ihr damals auch auf dem Campingplatz Settijärvi. Am Inarisee hatte ich heute auch mehrer Regengüsse. Der See ist ja riesig und beeinflußt sicher das Wetter hier.
    Euch noch weiterhin gute Reise und immer ein wenig Rückenwind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Klaus,
      über das Wetter können wir hier nicht klagen. Es ist warm und der Regen hält sich bis jetzt noch sehr zurück!
      Ja, Finnland kann schon ziemlich ungemütlich sein, aber du wirst hoffentlich auch noch die schönen Seiten kennenlernen!
      Auch dir weiterhin alles Gute und hoffentlich besseres Wetter!

      Löschen