Freitag, 31. Mai 2019

Von A nach B

Unsere diesjährige Auftaktreise könnte vielleicht auch eine ABC-Tour werden, das steht noch nicht ganz fest.
Augsburg streifen wir nur, werden wir
ein anderes Mal besichtigen 

Letzten Samstag starteten wir in Augsburg, um über den Radweg Romantische Straße zum Weserradweg zu gelangen, der uns nach Bremen bringen soll. Endpunkt könnte eventuell auch Cuxhaven werden, das wäre dann die ABC-Route...

Der Radweg Romantische Straße startet von Füssen im Allgäu bis nach Würzburg. Das Radnetz Deutschland führt die Route als D9 über den Fuldaradweg zum Weserradweg weiter. Wir steigen also in Augsburg ein und wollen sehen, wie weit wir kommen werden.



Meistens radeln wir abseits von Autostraßen
Glücklicherweise gibt es keine allzu heftigen Steigungen, dennoch bin ich (Mary) froh, dass ich mich für das Pedelec als Reisefahrzeug entschieden habe. Wir übernachten in Hotels oder Pensionen, so dass der Akku wieder geladen werden kann. Wie es sich bald herausstellt, bin ich mit der Motorunterstützung kein Exot mehr auf deutschen Radwegen!

Inzwischen haben wir die Weser erreicht. Fulda und Werra bilden sie an ihrem Zusammenfluss in Hannoversch-Münden.

Hier noch einige Impressionen der seitherigen Etappe:

Wasserkraftwerk am Lech
Kleinere Schwierigkeiten meistern wir souverän 

Harburg

Nördlingen 

Kartoffeln in Reih und Glied 
Dinkelsbühl 

Rothenburg ob der Tauber 

Am Main

Fulda

Der Fuldaradweg verläuft auch auf ehemaligen
Bahntrassen 

Idyllische Dörfer (hier Niederaula)
Blick vom 36 m hohen Turm auf Schlitz,
die sympathische 4-Burgen-Stadt

Melsungen 
Idylle an der Fulda

Rast an der Fulda

Hannoversch-Münden 

Nach 72 km noch ein halbvoller Akku - man kann
sehen, dass ich viel mit Wadenmotor radle 😉

Kommentare:

  1. Na da bin ich mal gespannt wo ihr rauskommt - jedenfalls immer gut, Plan B oder C zu haben :-)
    Herzliche Grüße

    s'Mayerle

    AntwortenLöschen
  2. Viiielen Dank für Deinen Kommentar. Bremen wird anvisiert. Von dort aus gibt es eine gute, d.h. direkte Zugverbindung zurück in's Schwabenländle. :-)

    AntwortenLöschen